Team

Michael Bibaritsch

Michael Bibaritsch

Dipl.-HTL-Ing., MBA, PMP
Senior Consultant
Firmeninhaber


Michael hat 1979 an der Höheren Abteilung für Elektrotechnik (einschließlich Mess- und Regeltechnik) an der HTL Wien IV maturiert, hat 1997 seine Diplomarbeit zum Thema elektronische Mauteinhebung (electronic toll collection, ETC) abgeliefert und anschließend die entsprechende Diplomprüfung abgelegt. Er blickt damit heute auf gut 35 Jahre Projektmanagement- und Projekt­engineering-Erfahrung zurück und hat - darauf aufbauend - 1997 sein eigenes Unternehmen gegründet. Angeboten werden Beratungsleistungen mit den Schwerpunkten Unternehmensaufbau und ‑führung, Projektmanagement, elektronische Mauteinhebung und Verkehrstelematik.

Neben zahlreichen Engagements in internationalen Projekten der industriellen Automatisierungstechnik - z.B. der Reorganisation der Projektabwicklung der Fa. Honeywell Inc. für den Bereich Zentral- und Osteuropa - führte er die einschlägigen Vorstudien zur LKW Maut in Österreich für das Bundesministerium für Verkehr durch und übernahm in der Einführungs- und ersten Betriebsphase auch die Projektleitung für EUROPPASS, die nunmehrige ASFiNAG Maut Service GmbH, für die er auch wieder im Rahmen des Projektes GO Maut 2.0 tätig war. In der Schweiz ist er seit 1999 Berater der Schweizer Regierung betreffend des LKW Mautsystems LSVA und betreut dieses seit den ersten Konzepten über das Ausschreibungsverfahren bis hin zur Realisierung und Optimierung. Er ist seitdem auch regelmässig im Rahmen von Systemerweiterungen, -erneuerungen und -optimierungen aber auch mit weiterführenden Studien für die OZD tätig. Darüber hinaus beriet er die slowenische Regierung in deren Projekten zur Einführung eines neuen nationalen Mautsystems wie in der Folge auch die DARS bei der Umsetzung dieses Projektes. Sowohl für den polnischen Autobahnbetreiber GDDKiA als auch für die slowenische DARS konzipierte und unterstützte er die Einführung des Qualitätsmanagement-Systems.

Was elektronische Mautsysteme und seine in den letzten 20 Jahren gesammelte Erfahrung in den relevanten Märkten angeht, liegt sein Fokus nicht nur auf der Entwicklung der für ein Mautsystem erforderlichen end2end-Geschäftsprozesse, sondern auch auf allen technologischen Aspekten der Mauteinhebung (DSRC Mikrowelle bzw.  GNSS/CN) und dem Enforcement wie auch auf dem Design der damit einhergehenden Zentral- und Subsysteme. Er deckt so den Bogen von den ersten Studien bzw. der Entwicklung von Systemkonzepten über die Erarbeitung (systemneutraler) Ausschreibungsunterlagen, der Angebotsbewertung und der Vertragserrichtung bis hin zur Steuerung und Überwachung der Realisierungsphase einschließlich der Übergabe und der Begleitung der ersten, kritischen Betriebsphase ab. Dazu hat er sich auch das für das Ausschreibungs- und Vertragswesen notwendige Spezialwissen angeeignet. Michael publiziert regelmäßig Fachartikel für die ITS World und hält weltweit Vorträge an den einschlägigen Kongressen. 


Barbara Mahrhofer

Barbara Mahrhofer

Assistentin der Geschäftsleitung


Barbara maturierte an einer Höheren Lehranstalt für Tourismus und Management und begann dann ein Studium der Psychologie - ein Thema, das ihr heute noch am Herzen liegt - ehe sie in die Arbeitswelt bei einem Reisebüro einstieg.

Als primäre Anlaufstelle für die Anliegen unserer Kunden und Assistentin der Geschäftsleitung ist sie die zentrale Schaltstelle in unserem Unternehmen - und natürlich der „direkte Draht“ zur Unternehmensleitung. Sie ist in unserem Unternehmen ferner für die administrativen Belange wie die Buchführung und das Rechnungswesen zuständig und betreut auch unseren Webauftritt.


Garfield

Garfield

Der Löwe


wissma nicht ... schaut nur gelegentlich vorbei


Kooperationspartner

VCM Engineering / Michael Hösch

VCM Engineering / Michael Hösch

Dipl.Ing.
Senior Consultant
www.vcm-ing.com


Michael absolvierte das Studium des Bauwesens an der Technischen Universität München und war seither immer auf dem Gebiet der Verkehrstelematik bei namhaften Beratungsunternehmen tätig, ehe er sein eigenes Unternehmen VCM Ingenieurberatung gründete, dem er als Geschäftsführer vorsteht.

Zahlreiche Projekte im Bereich Verkehrsleitsysteme, Videoüberwachung, automatische Bildauswertung, Multimedia usw. wurden von ihm betreut oder geleitet, was auch seinen weiteren Kernkompetenzen Verkehrsplanung, Projektmanagement und Qualitätssicherung entspricht.


Eriksroed Consulting / Tore Eriksroed

Eriksroed Consulting / Tore Eriksroed

MBA
Senior Consultant
www.eriksroed.com


Tore absolvierte die Norwegian School of Economics and Business Administration, Bergen mit einem Universitätsabschluss in Business Administration (“Siviløkonom NHH”). Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in den Bereichen Makro- und Mikroökonomie, IT und kaufmännischer Unternehmensführung. Seine Erfahrung liegt in den Bereichen Beratung und Projektmanagement speziell betreffend

   - Mautsysteme  
   - EETS – European Electronic Toll Service   
   - Design und Betrieb kartenbasierender Bezahlsysteme  
   - Verrechnungssysteme   
   - Analyse und Design sowie Einführung von Geschäftsprozessen
     einschließlich Change Management   
   - Business administration


Franz Milkovits

Franz Milkovits

Trainer, Konsulent, Coach

Nach der Matura am BG und BRG Eisenstadt und einer wirtschaftlichen Ausbildung (Weltwirtschaftsstudium an der Wirtschaftsuniversität Wien) begann Franz seine berufliche Laufbahn bei VAMED Consulting. Verschiedene Positionen u. a. als Projekt- und Linienmanager  machten ihn zum Global Account Manager bei Flextronics, wo er  schließlich für alle Aktivitäten weltweit für Raymarine zuständig war, was neben der Verantwortung für die Produktionsstandorte in China, Mexiko und Ungarn auch jene für das Designcenter in Schweden umfasste.

Parallel zu dieser Laufbahn bildete sich Franz kontinuierlich weiter, u.a. zum NLP-Master (an der NLP-University in Kalifornien bei Robert Dilts) sowie zum Mental- und Outdoor - Trainer.

Seit 2010 ist Franz als selbständiger Unternehmensberater, Coach und Trainer in den Bereichen Führungskräftetraining, Selbst- und Zeitmanagement, Kommunikation, Teambuilding und Teamentwicklung  tätig.


„Networking” ist Teil unseres Erfolges.

Wir pflegen Beziehungen zu weiteren Spezialisten in unserem Tätigkeitsbereich, die wir auf Projektbasis immer wieder für unsere Kunden einsetzen.